Orte

Geisenheim, Schloss Johannisberg

web_ORT_Geisenheim_Schloss JohannisbergJohannisberg ist ein Stadtteil der Stadt Geisenheim im Rheingau-Taunus-Kreis in Hessen. Der Ort ist bekannt für seine Riesling-Weine und für die „Erfindung“ der Spätlese im Jahre 1775.

Rund 1200 Jahre Weinbaugeschichte sind mit dem Johannisberg verbunden: eine bewegte Historie, die im Lauf der Jahrhunderte das erste Riesling-Weingut der Welt und damit eine einzigartige Weinkultur hervorbrachte, die auf dem Johannisberg bis heute Bestand hat. Als Benediktinerkloster gegründet, wird die Johannisberger Abtei schnell zum Mittelpunkt und Initiator des Rheingauer Weinbaus. Im Herzen der unterirdischen Keller-Anlage befindet sich bis heute die „Bibliotheca subterranea“, die berühmte Schatzkammer des Schlosses mit ihren kostbaren Wein-Raritäten aus mehreren Jahrhunderten.

Schloss Johannisberg im Rheingau ist heute ein einmaliger Kristallisationspunkt von Kultur, Landschaft und Weinbau. Im Zusammenwirken mit dem benachbarten Weingut G.H. von Mumm ist es ein florierendes Unternehmen und ein Monument der Weingeschichte.

https://www.schloss-johannisberg.de/