Kloster Eberbach – Auf den Spuren von Sean Connery

« Zurück zu den Veranstaltungen
Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.
Titel:
Kloster Eberbach – Auf den Spuren von Sean Connery
Date:
21. September 2013 18:30
Eintritt:
16,20 € (inkl. VVK-Geb.)
Kategorie:
,
Veranstalter:
Stiftung Kloster Eberbach
Telefon:
06723 9178 115
stiftung(at)kloster-eberbach.de
Updated:
10. Juni 2013
Ort:
Basilika Kloster Eberbach
Telefon:
06723 9178 115
Anschrift:
Eltville im Rheingau, 65346

Eberbach_Kloster 2012 Ab 18.30 Uhr kann an Führungen durch das Kloster Eberbach teilgenommen werden. In der anschließenden Filmvorführung von DER NAME DER ROSE können dann die Ort des Geschehens wieder entdeckt werden.Highlight Eberbach_Der Name der Rose„Kino in der Kirche“: Beim Kinosommer Hessen gibt es nun zum 10. Mal diese außergewöhnliche Kombination, die sich dem seltenen Umstand verdankt, einen Film am Ort seiner Entstehung sehen zu können.

Im Kloster Eberbach spricht man noch heute von den Tagen im Winter 1985, als Sean Connery für seine Rolle als William von Baskerville ins Kloster Eberbach gereist war. Sämtliche Innenaufnahmen des Films sind hier entstanden und auch in diesem Jahr können sich die Besucher vor der Filmvorführung durch die Drehorte führen lassen. In DER NAME DER ROSE, der Verfilmung des berühmten Romans von Umberto Eco, geht es vordergründig um die Aufklärung einiger mysteriöser Morde, im Kern aber um grundlegende Fragen der Erkenntnis. 

Als Vorfilm ist Ariane Mayers Kurzfilm MUSCA zu sehen sein, in dem, dank einer Fliege, ein Mönch eine göttliche Eingebung hat.

In Kooperation mit:

Eberbach_Kloster_LogoEberbach_ Vollrads_Kino_Logo