Geisenheim, Schloss Johannisberg: DIE ANDERE SEITE DER HOFFNUNG

« Zurück zu den Veranstaltungen
Titel:
Geisenheim, Schloss Johannisberg: DIE ANDERE SEITE DER HOFFNUNG
Date:
12. August 2017 19:30
Eintritt:
12 €
Kategorie:
Veranstalter:
Film- und Kinobüro Hessen e.V.
Telefon:
069 13379618
info@film-hessen.de
Updated:
9. Juni 2017
Ort:
Schloss Johannisberg, Fürst-von-Metternich-Saal
Anschrift:
Geisenheim, 65366

web_FILM_Die andere Seite der Hoffnung_1„Finnland meets Rheingau“: Das Schloss Johannisberg lädt mit finnischer Live-Musik und dem bei der Berlinale 2017 mit dem Silbernen Bären ausgezeichneten Film DIE ANDERE SEITE DER HOFFNUNG (2016) zu einem ganz besonderen Highlight des kinoSommer hessen 2017!

Bändi_Finnischer TangoDer melancholisch anmutende Tango, „der Blues der Finnen“, prägt auch Aki Kaurismäkis neuesten Film, der das aktuelle Flüchtlingsthema aufgreift und eine Geschichte erzählt, die nach den Worten des Regisseurs, der Humor vorwärts trägt: „Ein fast realistischer Film über gewisse menschliche Schicksale in der Welt, in der wir heute leben.“

Die Besucher des Schlosses Johannisberg kommen schon vor der Vorführung in den Genuss des finnischen Tangos: „Bändi“ präsentiert wunderbar-traurige Ohrwürmer des Finnischen Tangos der 30er- bis 60er-Jahre.

Einlass ab 19.30 Uhr

Um 20.00 Uhr Live-Musik mit „Bändi“

Filmbeginn um 21.30 Uhr

Geisenheim-Schloss Johannisberg, Fürst-von-Metternich-Saal | Eintritt: 12 € | Info-Tel.: 069 13379618

DIE ANDERE SEITE DER HOFFNUNG | Finnland 2017 | Regie: Aki Kaurismäki | 98 Min. | FSK:  ab 6

 

In Kooperation mit:

web_KOOPERATION_Schloss Johannisberg_Wappen_RGB   web_UNTERSTÜTZUNG_Schloss Johannisberg_RMF_Logo  Eberbach_ Vollrads_Kino_Logo_web  Geisenheim_KOOPERATION_Schloss Vollrads+Eberbach