Eltville, Kloster Eberbach – Basilika: DER NAME DER ROSE

« Zurück zu den Veranstaltungen
Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.
Titel:
Eltville, Kloster Eberbach – Basilika: DER NAME DER ROSE
Date:
15. September 2017 19:00
Eintritt:
3 Kategorien ab 19,50 €
Kategorie:
Veranstalter:
Stiftung Kloster Eberbach
Telefon:
06723 9178 115
stiftung(at)kloster-eberbach.de
Updated:
9. Juni 2017
Ort:
Basilika Kloster Eberbach
Telefon:
06723 9178 115
Anschrift:
Eltville am Rhein, 65346

Eberbach_Kloster 2012Zum Finale Kino am Drehort: DER NAME DER ROSE in der deutschen und in der Originalfassung

Eberbach_Der Name der RoseDER NAME DER ROSE im Kloster Eberbach: Kein anderer Ort ist so oft beim kinoSommer hessen vertreten, kein anderer Film wurde so oft in einen Projektor des kinoSommer hessen eingelegt, und dies im wörtlichen Sinn: Denn tatsächlich kommen die Bilder der deutschen Fassung von DER NAME DER ROSE weiterhin von einer analogen, per Hand eingelegten Filmrolle. Ort der Vorführung ist die Basilika, die wie viele andere Räumlichkeiten des Klosters im Film zu sehen ist. Vor der Vorführung haben die Besucher Gelegenheit, an einer Führung an den Originalschauplätzen teilzunehmen und dabei so manche Anekdote aus den Dreharbeiten zu erfahren.

Ab 19.00 Uhr: Klosterführungen

Filmbeginn ca. 20.30 Uhr

Eltville am Rhein, Kloster Eberbach | Eintritt: 3 Kategorien ab 19,50 € | Info-Tel.: 06723 91 78 115

DER NAME DER ROSE | F/I/BRD 1986 | Regie: Jean Jacques Annaud | 130 Min. | FSK: ab 16

 

In Kooperation:

Eberbach_Kloster_Logo   Eberbach_ Vollrads_Kino_Logo_web   Geisenheim_KOOPERATION_Schloss Vollrads+Eberbach