Bebra, Lokschuppen: Dampflok-Filmprogramm

« Zurück zu den Veranstaltungen
Titel:
Bebra, Lokschuppen: Dampflok-Filmprogramm
Date:
20. September 2019 19:00
Kategorie:
,
Updated:
9. Juni 2019
Ort:
Lokschuppen
Telefon:
06627 36890
Anschrift:
Gilfershäuser Straße , Bebra, 36179, Deutschland

Lokschuppenbeleuchtet

 

Ein besonderes Highlight des diesjährigen kinoSommer hessen: Der zum Industriedenkmal Bahnhof Bebra gehörende Lokschuppen wird nach umfangreicher Sanierung als Kulturort eingeweiht – an drei Abenden (20.09 – 22.09)  zeigen wir dazu passend Filme, die sich um die Dampflok drehen.

 

 

 

 

© Neue Visionen Filmverleih

© Neue Visionen Filmverleih

Bei der offiziellen Eröffnung des revitalisierten Lokschuppens soll an die enge Verbindung der Filmgeschichte und der Dampflok erinnert werden. Eine der ersten öffentlichen Kino-Vorführungen fand am 28.12.1895 im Grand Café in Paris statt. Die Brüder Lumiére zeigten dort mehrere Kinofilme, darunter „Die Ankunft eines Zuges auf dem Bahnhof in La Ciotat“, der neben den folgenden Filmen im Rahmen des Festakts an drei Tagen im September zu sehen ist:

  • Vom Lokführer, der die Liebe suchte, Regie: Veit Helmer, D 2018
  • Der General, R: Buster Keaton, USA 1926
  • Die Ankunft eines Zuges in La Ciotat, R: Brüder Lumiére, F 1895
  • Ankunft eines Eisenbahnzuges, R: Brüder Skladanowsky, D 1896
  • Mord im Orient Express, R: Kenneth Branagh, USA 2017
  • Jim Knopf und Lukas der Lokmotivführer, R: Dennis Gansel, D 2017
  • Bohemian Rapsody, R: Brian Singer, GB/USA 2018
  • Blues Brothers, R: John Landis, USA 1980

An welchen der drei Tagen die jeweiligen Filme zu sehen sind, erfahren Sie hier in den kommenden Wochen. 

In Kooperation mit:

Stadtentwicklung Bebra Druck