700 Besucher feiern die Eröffnung des kinoSommer hessen 2019 – Nächste Stationen sind Friedberg, Braunfels und Laubach

Bei sommerlichen Temperaturen und rund 700 Besuchern gab es am 19.6. einen grandiosen Start in die 18. Ausgabe des kinoSommer hessen. Das Weingut Flick in Flörsheim-Wicker verwöhnte als lokaler Partner das Publikum mit besonderen Weinen vor und während des Films, dessen Vorführung auf großer Leinwand bei tollem Bild und Sound nicht nur bei Queen-Fans für ausgelassene Stimmung sorgte.

© Film- und Kinobüro Hessen

© Film- und Kinobüro Hessen

Eine erfolgreiche Premiere gab es auch zwei Tage später bei 25 KM/H im Liebenbachbad in Spangennberg, der zweiten Station unserer diesjährigen sommerlichen Rundreise durch die hessischen Regionen.

In den kommenden Wochen macht der kinoSommer hessen Station in Friedberg, Braunfels und Laubach. Ab dem 03.07. gibt es im Friedberger Rathauspark fünf Tage lang Arthouse-Hits der letzten Kino-Monate zu sehen. Eingeleitet wird die Open-Air-Kinowoche einen Tag zuvor mit einem Kinderprogramm für die ganz kleinen Filmfans unter uns.

In der wunderschönen Parkanlage des Braunfelser Herrengartens erhellt die Kinoleinwand auch in diesem Jahr wieder an drei Abenden die Nacht. Ab dem 11.07. dürfen sich die Zuschauer auf DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT, BOHEMIAN RHAPSODY und MONSIEUR CLAUDE 2 freuen. Am gleichen Wochenende ist der kinoSommer auch in Laubach zu Gast. In diesem Jahr zieht die Veranstaltung im Schloss Laubach vom Schlosspark in den großen Schlosshof um. Dieser bietet ein passendes Ambiente für laue Sommerabende, um auf das Leben zweier großer Entertainer zurückzublicken: Freddie Mercury und Hape Kerkeling.

kinoSommer hessen ist ein Projekt des Film- und Kínobüro Hessen e.V.

In enger Zusammenarbeit mit hessischen Kommunen, Kinos und lokalen Kulturinitiativen organisiert das Film- und Kinobüro Hessen zum 18. Mal den kinoSommer hessen. Die Veranstaltungen verbindet der Anspruch, etwas Besonderes, Einzigartiges anzubieten: eine interessante Location, einen außergewöhnlichen Film oder einen Film, der ideal zum Ort passt.

Überregionale Förderer, Kultur- und Medienpartner des kinoSommer hessen 2019 sind:

Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, HessenFilm und Medien GmbH, harmony FM und epd Film.

 Kontakt: Film- und Kinobüro Hessen e.V., Fahrgasse 89, 60311 Frankfurt, Tel: 069-133 796 18 www.kinosommer-hessen.de, info@kinosommer-hessen.de

Logo Signatur_klein