Willkommen beim kinoSommer hessen 2018

Filmkunst vor dem Kunstmuseum am 13.7. in Hünfeld

© Universal Pictures Germany 2018

© Universal Pictures Germany 2018

Mit seinem Museum Modern Art hat sich Hünfeld als Ort zeitgenössischer Kultur einen Namen gemacht.  Nun kommt mit dem kinoSommer hessen auch wieder anspruchsvolle Filmkunst in die kleine osthessische Stadt. LADY BIRD gehört zu den filmischen  Entdeckungen dieses Jahres und ist das von der Kritik vielgelobte, warmherzige Regiedebut der bislang als Schauspielerin bekannten Greta Garwig. Der Film handelt von einer künstlerisch begabten Heranwachsenden, ihren Konflikten mit der Mutter, ersten Erfahrungen mit Jungs und der Enge ihres Heimatortes.

Open Air am Freitag, 13.7., Filmbeginn bei Einbruch der Dunkelheit | Info-Tel. & VVK: 06652 180-136 (Bürgerbüro der Stadt Hünfeld) und 06652 180-195 (Touristeninformation Hünfeld) 

 

© Constantin Film

© Constantin Film

 

Bis in den Oktober geht das diesjährige Programm, mit kultuellen Highlights vom Rheingau bis nach Nordhessen. Kino am Drehort gibt es bei unserem „Klassiker“ DER NAME DER ROSE im Kloster Eberbach am 14. und 15.9.

© UNIVERSAL STUDIOS

© UNIVERSAL STUDIOS

 

 

 

 

Zu einer kirchlichen Spielstätte wird auch die Wallfahrtskirche in Eibingen, in der mit dem aktuellen Kinofilm MARIA MAGDALENA am 6.10. der kinoSommer 2018 endet.

Das komplette Programm finden Sie unter „Programm 2018“.

 

 

 

Kontakt: Film- und Kinobüro Hessen e.V., Fahrgasse 89, 60311 Frankfurt, Tel: 069-133 796 18 www.kinosommer-hessen.de, info@kinosommer-hessen.de

Logo Signatur_klein