Willkommen beim kinoSommer hessen 2017

kinoSommer hessen 2017 startet im Juni – Bewerbungen noch möglich!

Eberbach_Kloster 2012

2016 feierte das Sommerprojekt des Film- und Kinobüro Hessen e.V. ein kleines Jubiläum: zum 15. Mal verwandelten sich Burgen, Schlösser, Marktplätze, Industrieanlagen und historische Ausflugsziele in „Kinos an ungewöhnlichen Orten.“ Traditionell fand das grandiose Finale im Kloster Eberbach statt. Rund 1000 Besucher sahen in der Basilika des Klosters die beiden Vorführungen von DER NAME DER ROSE. Das ausführliche Fazit zum kinoSommer hessen 2016 finden Sie als PDF hier

Die 16. Ausgabe wird im Juni 2017 starten und  – das steht bereits fest – am 16.9. enden: traditionell im Kloster Eberbach mit dem dort gedrehten Film DER NAME DER ROSE (am 15.9. in der deutschen, am 16.9. in der englischen Fassung; Tickets gibt es online unter www.kloster-eberbach.de.)
Jede Veranstaltung des kinoSommer hessen ist ein Gemeinschaftsprodukt, das wesentlich vom Engagement der lokal Beteiligten lebt: dazu zählen Kommunen, Kinos, kulturell engagierte Vereine, Institutionen und Einzelpersonen. Noch bis zum 3. April können sich Interessierte beim Film- und Kinobüro Hessen melden. Gute Ideen sind immer willkommen! Im Mai werden wir das komplette Programm bekanntgeben.

Auf einen abwechslungsreichen kinoSommer hessen 2017 an inspirierenden Spielorten in den hessischen Regionen!

Frankfurt, im März 2017

Kontakt: Film- und Kinobüro Hessen e.V., Fahrgasse 89, 60311 Frankfurt, Tel: 069-133 796 18 www.kinosommer-hessen.de, info@kinosommer-hessen.de

Logo Signatur_klein