Von Messel bis hoch nach Niedenstein: kinoSommer hessen startet in neue Saison

Der kinoSommer hessen startet in eine neue Saison. Von Juni bis Oktober präsentieren wir Filme in einzigartigen Locations, meist als Open-Air-Veranstaltung. Zwanzig über ganz Hessen verteilte Spielorte laden zu außergewöhnlichen Kinoerlebnissen ein – von Messel in Südhessen, über den Rheingau, Taunus, Rhön, Vogelsberg und Wetterau bis nach Niedenstein in Nordhessen. Den Auftakt macht BOHEMIAN RHAPSODY am 19. Juni 2019 in dem wunderschönen Weingut Flick in Flörsheim-Wicker. Zwei Tage danach geht es mit 25 KM/H im Spangenberger Schwimmbad weiter.

©kinoSommer hessen/Film- und Kino Büro 2018

© kinoSommer hessen/Film- und Kino Büro 2018

Wenn es um Kultur geht, sind Örtlichkeiten mit Flair oft das berühmte „Tüpfelchen auf dem i“. Es macht gleich doppelt soviel Spaß, wenn schon die Location ein Erlebnis ist und auch die Umgebung inspirierend wirkt. Das Weingut Flick in der Straßenmühle in Flörsheim-Wicker, in dem die 18. Ausgabe des kinoSommer hessen eröffnet wird, ist ein solcher Ort. Im „Tor zum Rheingau“ hat man freien Blick auf eine mediterrane Weinlandschaft. So wird beim kinoSommer hessen mancher Kinoabend zu einem kleinen regionalen Ausflug.

Auch die zweite Station unserer Film-Tour feiert seine kinoSommer-Premiere: Im liebevoll betriebenen Schwimmbad der nordhessischen Stadt Spangenberg dürfen sich die Zuschauer auf 25 KM/H freuen. In der Roadmovie-Komödie begeben sich Lars Eidinger und Bjarne Mädel auf eine Abenteuerreise quer durch Deutschland. Anfang Juli ist dann der Friedberger Rathauspark gleich an sechs aufeinanderfolgenden Abenden Austragungsort des kinoSommers. Weitere 30 Film-Abende folgen in den nächsten Monaten.

kinoSommer hessen ist ein Projekt des Film- und Kínobüro Hessen e.V.

In enger Zusammenarbeit mit hessischen Kommunen, Kinos und lokalen Kulturinitiativen organisiert das Film- und Kinobüro Hessen zum 18. Mal den kinoSommer hessen. Die Veranstaltungen verbindet der Anspruch, etwas Besonderes, Einzigartiges anzubieten: eine interessante Location, einen außergewöhnlichen Film oder einen Film, der ideal zum Ort passt.

Überregionale Förderer, Kultur- und Medienpartner des kinoSommer hessen 2019 sind:

Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, HessenFilm und Medien GmbH, harmony FM und epd Film.

 Kontakt: Film- und Kinobüro Hessen e.V., Fahrgasse 89, 60311 Frankfurt, Tel: 069-133 796 18 www.kinosommer-hessen.de, info@kinosommer-hessen.de

Logo Signatur_klein